Theorieabende

Die Theorieabende finden jeden letzten Mittwoch im Monat ab 20:00 Uhr statt.

Dauer: etwa 2 Stunden                                                            Kosten: 15,00 €

Themen u.A.:

- Fütterung des Hundes: Nassfutter, Trockenfutter oder Barf? Kunterbunte Alternativen mit Janna am 22.02.2017

Auf vielfältigen Wunsch hin gibt es nun neu den Abend rund um die Hundeernährung,  die Möglichkeiten und Facetten der Frisch- und Fertigfütterung mit allen Vor- und Nachteilen. In diesen 2 Stunden bekommt ihr einen kleinen Ein- und Überblick in die verschiedenen Möglichkeiten euren Hund zu ernähren, inklusive einem Beispiel-Ernährungsplan. Dazu gibt es ein Handout mit Literatur-Tips für diejenigen, die in die Frischfütterung einsteigen wollen.

- Biologisch Artgerechte Rohfütterung am 29.03.2016

Total Kompliziert und Aufwendig? Oder vielleicht doch nicht?
An diesem Abend dreht sich alles um die biologisch artgerechte Rohfütterung. Wir erstellen gemeinsam einen individuellen Barfplan für den jeweils eigenen Hund.
Erstellen daraus einen möglichen Wochenplan und stecken darüber die Grundlagen fest.
Wir sprechen darüber, Welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt, wie man es sich etwas einfacher machen kann und welche Fehler man auf jeden Fall vermeiden solte! Dazu gibt es auch noch Buchempfehlungen, denn so ein einzelner Abend kann einen guten Einstieg, aber nicht das komplette Grundwissen vermitteln.

- Stress beim Hund am 26.04.2016

Stress? Mein Hund?
Der muss doch erstmal richtig ausgelastet sein, sonst kommt der gar nicht zur Ruhe!
In der Regel gut gemeint, wird der Hund heutzutage auch gerne "überbespaßt".
Das kann enormen Dauerstress verursachen.
Genau wie Umweltängste: Wer in ständiger Angst lebt, bleibt nicht gesund...

An diesem Abend befassen wir uns mit möglichen Ursachen von Stress,
wie sieht Stress aus, wann ist er hilfreich und gut (Ja Stress ist in Maßen sogar gesund) und ab wann ist es zuviel.
Abschließend besprechen wir Wege und Möglichkeiten Stress zu lindern, sinnvoll zu vermeiden und langfristig abzubauen.

- Agressionsverhalten des Hundes am 31.05.2016

Dieser Vortrag soll Hundehalter in die Lage versetzen, viele Verhaltensweisen ihrer Hunde besser zu deuten. Beispiele: Ist Aggressivität gleichzusetzen mit Bösartigkeit? Warum bellt mein Hund seine Artgenossen an, wenn er angeleint ist, obgleich er im Freilauf mit ihnen spielt uvm.

- Mein Hund spricht! Das Kleingedruckte der Körpersprache smiley-wink *NEU* am 28.06.2016

Hundekommunikation ist ebenso fein wie vielfältig.

Wenn man lernt seinen Hund zu lesen erhält man unheimlich viele Informationen und die Möglichkeit frühzeitig verschiedenste Situationen richtig einzuschätzen und entsprechend zu handeln, so dass Probleme gar nicht erst eskalieren, sei es im Spiel unter Hunden und jegliche Kontakte mit Menschen, gerade auch mit einem selbst.

Viele kleine AHA-Effekte erwarten einen hier.

- Wie lernt mein Hund? Mit Janna am 26.07.2017

Was passiert im Kopf des Hundes beim Lernen?
Wie kann man die ideale Lernsituation herstellen?
Wie wirkt sich Stress auf das Lernen aus?
Wie wirkt sich die Pupertät oder auch das Altern auf das Lernen aus?